StankuschWestphalen  

Wir kämpfen für Ihr Recht!



Schadensersatz beim Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ist eine lästige Sache, auch dann, wenn gar nicht so viel passiert ist. Der Haftpflichtversicherer des Unfallgegners kann auch noch so freundlich tun, in Wirklichkeit steht er im Lager des anderen und versucht, die Schadenszahlung so klein wie möglich zu halten. Immer dann, wenn mehr als eine kleine Schramme passiert ist, gilt die Regel: Erst zum Anwalt, dann zum Sachverständigen.

Der Rechtsanwalt macht für Sie den gesamten Schaden geltend, wozu auch eine Pauschale für die notwendigen Aufwendungen gehört, die ein Verkehrsunfall mit sich bringen kann. Die Kosten für den Sachverständigen und den Rechtsanwalt trägt regelmäßig derjenige, der den Unfall schuldhaft verursacht hat. Der Geschädigte kann sich also durchaus darauf verlassen, dass sein Unfallgegner ihm sämtliche Aufwendungen ersetzt. Schadensersatz für Körperverletzungenkann nur ein Anwalt regulieren.

„Mit unseren Fachkenntnissen und Erfahrung in der Unfallschadenregulierung sorgen wir dafür, dass Sie auch wirklich alle Schäden ersetzt bekommen“, sagt Rechtsanwalt Volker Stankusch.